english  | Home | Impressum | Sitemap | KIT

Lehrprofil RICS/KIT Shared Professorship (SP)

Die Umsetzung von Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung erfordert die Einbeziehung von Nachhaltigkeitsaspekten in immobilienwirtschaftliche Abläufe und Entscheidungsprozesse. Als Grundlage für Entscheidungen in allen Phasen des Lebenszyklus einer Immobilie u.a. über Finanzierung, Investition, Versicherung, Besteuerung und Bilanzierung von Immobilien kommt der Immobilienbewertung hierbei eine zentrale Schlüsselrolle zu. In dieser Rolle fungiert die Immobilienbewertung als Schnittstelle zwischen Immobilien-, Finanz- und Versicherungswirtschaft und sichert die Funktionsfähigkeit von Immobilienmärkten durch Abbau von Informationsasymmetrien.

Die Wertermittlungsmethoden müssen an sich wandelnde Wertvorstellungen und Zahlungsbereitschaften relevanter Akteure angepasst werden. Das Thema „Immobilienwertermittlung und Nachhaltigkeit“ ist daher von besonderer Aktualität und Bedeutung. Das Lehrangebot vermittelt zentrale immobilienwirtschaftliche Methoden  mit einem Bezug zum Thema Nachhaltigkeit.

Themen innerhalb der Vorlesungsreihe "Immobilienwirtschaft und Nachhaltigkeit" sind u.a.
•    Grundlagen der Nachhaltigkeitsdebatte,
•    Grundlagen des Sachverständigenwesens,
•    Grundlagen der Wirtschaftsethik,
•    Nationale Wertermittlungsverfahren,
•    Internationale Wertermittlungsverfahren,
•    Immobilienratingsysteme,
•    Nachhaltige Immobilienkapitalanlagen,
•    Nachhaltigkeitszertifizierung von Immobilien,
•    Nachhaltigkeitsberichtserstattung.

Das Vorlesungsangebot wird durch Vorträge von Gästen aus Wissenschaft und Praxis sowie Exkursionen ergänzt.
Im Rahmen der Übung zur Vorlesungsreihe werden die erworbenen Kenntnisse vertieft und anhand von Beispielen anschaulich dargestellt.